+49 / 2331 / 1885252

Cloud Hosting oder Shared Hosting

Cloud Hosting oder Shared Hosting – was ist die bessere Wahl für Ihre Website? | Unser Vergleich zeigt die Vor- und Nachteile der beiden Hosting-Optionen.

Klingt gut? Jetzt anfragen
Von Christian Schäfer

Bevor du weiterliest, lass uns schnell klären, was der Unterschied zwischen Cloud Hosting und Shared Hosting ist. Ganz einfach: Beim Cloud Hosting wird eine Website auf mehreren Servern gehostet, die alle Ressourcen miteinander teilen. Beim Shared Hosting teilen sich mehrere Websites die Ressourcen eines einzigen physischen Servers.

Cloud Hosting – die Vor- und Nachteile

Cloud Hosting – die Vor- und Nachteile

Cloud Hosting ist eine neue Art des Hostings, bei der die Ressourcen eines Netzwerks von Servern genutzt werden. Dies bietet einige Vorteile gegenüber dem herkömmlichen Shared Hosting, hat aber auch einige Nachteile. In diesem Artikel werden wir die Vor- und Nachteile von Cloud Hosting diskutieren, damit Sie entscheiden können, ob es das Richtige für Sie ist.

Vorteile:

  • Flexibilität – Cloud Hosting ermöglicht es Ihnen, die Ressourcen Ihres Netzwerks jederzeit zu erweitern oder zu reduzieren, je nachdem, wie viel Sie benötigen. Dies ist ideal für Unternehmen, die sich in einem schnelllebigen Umfeld befinden und ihre Ressourcen häufig ändern müssen.
  • Skalierbarkeit – Cloud Hosting ermöglicht es Ihnen, Ihr Netzwerk so zu skalieren, wie Sie es benötigen. Wenn Sie mehr Bandbreite oder Speicherplatz benötigen, können Sie dies problemlos hinzufügen. Auf der anderen Seite können Sie auch Ressourcen entfernen, wenn Sie sie nicht mehr benötigen, um Kosten zu sparen.
  • Zuverlässigkeit – Da Cloud Hosting auf mehreren Servern basiert, ist es sehr zuverlässig. Wenn einer der Server ausfallen sollte, werden die anderen Server die Last übernehmen und Ihr Netzwerk aufrechterhalten. Dies minimiert Ausfallzeiten und stellt sicher, dass Ihr Netzwerk immer online ist.
  • Sicherheit – Cloud Hosting bietet erweiterte Sicherheitsfunktionen gegenüber Shared Hosting. Dies liegt daran, dass Cloud Hosting in der Regel in einem Rechenzentrum betrieben wird und somit über bessere Sicherheitsvorkehrungen verfügt.

Nachteile:

  • Kosten – Cloud Hosting kann teurer sein als Shared Hosting, da Sie für die Ressourcen bezahlen müssen, die Sie nutzen. Wenn Sie jedoch Flexibilität und Skalierbarkeit benötigen, kann sich dies am Ende als günstiger erweisen.
  • Komplexität – Cloud Hosting ist etwas komplexer als Shared Hosting und erfordert daher ein gewisses Maß an technischem Wissen. Wenn Sie jedoch kein Problem damit haben, sich in neue Technologien einzuarbeiten, sollte dies kein großes Problem sein.

Shared Hosting – die Vor- und Nachteile

Shared Hosting – die Vor- und Nachteile

Shared Hosting ist derzeit die am weitesten verbreitete Art des Hostings, vor allem für kleine und mittelständische Websites. Es gibt jedoch auch einige Nachteile, die berücksichtigt werden sollten, bevor Sie sich für ein Shared Hosting-Paket entscheiden. Zu den Vor- und Nachteilen von Shared Hosting gehören:

Vorteile:

  • Kostengünstig: Dies ist wahrscheinlich der größte Vorteil von Shared Hosting. Die Kosten für das Paket sind im Vergleich zu anderen Arten von Hosting relativ niedrig.
  • Einfach zu bedienen: Shared Hosting ist einfacher als andere Arten von Hosting, da alles bereits konfiguriert und eingerichtet ist. Sie müssen sich keine Sorgen machen, welche Einstellungen Sie vornehmen müssen oder ob etwas korrekt funktioniert – das erledigt der Anbieter für Sie.

Nachteile:

  • Begrenzter Speicherplatz und Bandbreite: Da mehrere Kunden dieselben Serverressourcen nutzen, stehen Ihnen nur begrenzte Ressourcen zur Verfügung. Wenn Ihr Traffic stark ansteigt oder Sie viele Dateien hochladen möchten, kann es sein, dass Sie gegen die Grenzen stoßen und Ihr Website-Geschwindigkeit leidet.
  • Sicherheitsrisiko: Da mehrere Kundenerwebsites auf demselben Server gehostet werden, besteht bei Shared Hosting immer die Gefahr, dass Sicherheitslückendurch Hacking oder Malwareattackenfür alle Websites auf dem gleichen Server gelangentatsächlich passiert). Wenn also einer der anderen Kundensicherheitsprobleme hatist es sehr wahrscheinlichdassdieseProblemeauchaufeureWebsiteauswirken

Welches ist das richtige Hosting für mich?

Cloud Hosting oder Shared Hosting? Welches ist das Richtige für mich?

Wenn Sie sich für ein Hosting-Paket entscheiden, stellen Sie sich zwei grundlegende Fragen: Erstens, welche Art von Website benötige ich und zweitens, wie viel Traffic erwarte ich? Beide Fragen sind wichtig bei der Entscheidung, ob Sie sich für ein Cloud-Hosting- oder Shared-Hosting-Paket entscheiden sollten.

Wenn Sie eine kleine oder mittelgroße WordPress-Website haben, ist Shared Hosting in der Regel die beste Wahl. Dies ist die günstigste Option und reicht normalerweise aus, um die Bedürfnisse der meisten WordPress-Websites zu decken. Wenn Sie jedoch vorhaben, eine große oder beliebte WordPress-Website zu betreiben, benötigen Sie möglicherweise ein leistungsstärkeres Hosting-Paket wie Cloud Hosting.

Cloud Hosting ist ideal für Websites mit hohem Traffic und / oder hohen Ressourcenbedarfen. Dieses Hosting-Paket bietet Ihnen mehr Flexibilität und Leistung als Shared Hosting und ist daher in der Regel etwas teurer. Wenn Sie jedoch eine große oder beliebte WordPress-Website betreiben, ist Cloud Hosting in der Regel die beste Wahl.

Fazit

Cloud Hosting ist eine sehr flexible und skalierbare Lösung, die sowohl für kleine als auch für große Unternehmen geeignet ist. Shared Hosting bietet in der Regel nicht so viele Funktionen und ist daher weniger flexibel. Darüber hinaus können bei Cloud Hosting Angeboten oft zusätzliche Dienste wie z.B. ein Backup-Service genutzt werden, was bei Shared Hosting in der Regel nicht der Fall ist.

Cloud Hosting oder Shared Hosting

Beim Cloud Hosting wird eine Website auf mehreren Servern gehostet, die alle Ressourcen miteinander teilen. Beim Shared Hosting teilen sich mehrere Websites die Ressourcen eines einzigen physischen Servers.

Google Fonts DSGVO-konform einbinden

Ohne die DSGVO-konforme Einbindung der Schriften findet ein elektronischer Informationsaustausch zwischen dem lokalen Rechner und dem Google-Server in den USA statt. Hier erfährst du, wie du dennoch Google-Fonts-Schriften DSGVO-konform nutzen kannst und wie das geht.

Mobile First Strategie

Wie funktioniert Mobile First? Mit der richtigen Strategie begeistern Sie Ihre Webseitenbesucher und verbessern das Ranking. Dabei geht es um intuitive Strukturen und Reduktion auf das Wesentliche – aber nicht nur!

Google Maps: API-Key erstellen

Zeigen Sie Ihren Kunden, wo Sie sind: Google-Maps-Karten auf der Webseite sind eine beliebte Komfort-Funktion. Dafür benötigen Sie einen API-Key. Erfahren Sie hier, wie Sie den Schlüssel erstellen und was dabei zu beachten ist.

IT-Projekte mit Ultrapixel

IT-Projekte erfordern Fachwissen und Erfahrung. Ultrapixel aus Hagen vereint beides. Bei uns arbeitet ein Team aus qualifizierten Entwicklern und IT-Spezialisten.

Übersicht Kompetenzen

Referenzen von Ultrapixel

Wir haben zahlreiche Projekte realisiert. Werfen Sie einen Blick in unsere Referenzen und entdecken Sie unsere Umsetzungen für regionale und nationale Partner.

Übersicht Referenzen

Visitenkarte im Web oder Komplettauftritt für Unternehmen mit allen Raffinessen? Ultrapixel aus Hagen realisiert beides. Wir freuen uns, auf eine lange Erfahrung zurückblicken zu dürfen. In dieser Zeit haben wir bereits mit folgenden Kunden zusammengearbeitet:

  • jobcenter Hagen
  • Stadt Hagen
  • Bundeswehr
  • caritas Hagen
  • Fichte Hagen
  • E.u.r.o.Tec GmbH
  • Anwälte Platanenhof
  • HSI HERMANN SCHWERTER Iserlohn GmbH
  • FKM PRÄZISION & SÄGETECHNIK
  • Anker Schroeder ASDO GmbH
  • Klann Anlagentechnik GmbH
  • KruCon  Markus Krüger Unternehmensberatung
Kostenlose Beratung: +49 / 2331 / 1885252
info@ultrapixel.de Jetzt Angebot anfragen